• Alle 76 Wohnungen von Living 106 an Privateigentümer verkauft
  • Termin- und kostengerechte Fertigstellung

Berlin, 25. August 2011 – Die insgesamt 76 Wohnungen des Projektes Living 106 in der Berliner Chausseestraße 106  – alle im gehobenen Segment –  sind jetzt vollständig verkauft. Im Februar 2011 hatte die Peach Property Group die termin- und kostengerechte Fertigstellung von „Living 106“ mit einer Gesamtfläche von 5.300 m2 mitgeteilt. Der Vermarktungsstand für die Wohnungen, von denen ein Teil als gemanagte möblierte Apartments angeboten wurde, lag zu diesem Zeitpunkt bereits bei über 90%. Das Richtfest für das Entwicklungsprojekt mit zwei aufwändig sanierten Bestandsbauten und zwei Neubauten war im Herbst 2009 erfolgt. Damit hat die Peach Property Group, ein führender Entwickler von hochwertigen Wohnimmobilien im deutschsprachigen Europa, nach zwei Jahren ihr erstes Entwicklungsprojekt in Deutschland erfolgreich abgeschlossen und alle Wohnungen beurkundet. Mit dem Abschluss des Projektes ergibt sich für das Unternehmen ein Gesamtrückfluss an Eigenmitteln von rund EUR 7,5 Mio., wovon rund EUR 2,5 Mio. auf 2010 und rund EUR 5 Mio. auf 2011 entfallen.

Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group AG, kommentiert: „Mit diesem hervorragenden Abschluss unseres ersten Berliner Wohnungsbau-Projektes haben wir einen weiteren Meilenstein im deutschen Markt erreicht. Auch bei unserem zweiten Projekt in der Hauptstadt, yoo berlin, liegen wir mit dem angelaufenen Hochbau und dem Erreichen der angestrebten Vorvertriebsquote im Plan.“

Neben den 22 Eigentumswohnungen und Lofts mit einer Grösse bis zu 350 m2 entstanden in der Chausseestraße 106 auch 54 „Serviced Apartments“ mit bis zu 66 m2 als komplett eingerichtete moderne Apartments. Allen Bewohnern steht die hauseigene Day-Spa mit Sauna und Fitnessbereich sowie eine Tiefgarage zur Verfügung. Bernd Hasse, Geschäftsführer der Peach Property Group Deutschland, sagt dazu: „Die Mischung aus Eigennutzern und deren Identifikation mit der Wohnlage sowie den von Berlin faszinierten Kurzzeit-Mietern macht den eigenen Charme des Objektes aus. Living 106 stellt ein harmonisches Gebäudeensemble mit Alt- und Neubauten sowie eine urbane Mischform des Wohnens dar. Dabei haben wir gezeigt, dass sich das Konzept mit möblierten Apartments im Einzeleigentum für den gewählten Standort hervorragend eignet.“

Download PDF: Berlin: Erstes Wohnungsbauprojekt der Schweizer Peach Property Group in Deutschland erfolgreich abgeschlossen