Zürich, 31. Juli 2012 – Die Peach Property Group AG, ein führender Entwickler von hochwertigen Wohnimmobilien im deutschsprachigen Europa, gibt heute einen vorläufigen Ausblick zum Halbjahresergebnis 2012. Der Gesamtertrag konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres 2012 auf rund CHF 16.0 Mio. bis CHF 16.5 Mio.  (1. Halbjahr 2011: CHF 6.2 Mio.) wesentlich gesteigert werden. Gründe dafür sind Verkaufserträge anlässlich von Wohnungsübergaben des Projekts „Harvestehuder Weg 36“ in Hamburg, zusätzliche Mieterträge der 2011 und 2012 akquirierten Bestandsportfolios in Deutschland sowie Aufwertungseffekte bei den Bestandsliegenschaften. Auf Basis der vorläufigen Zahlen rechnet die Peach Property Group damit, auf Stufe Betriebsgewinn (EBIT) nach einem negativen Halbjahresergebnis 2011 von CHF -5.3 Mio. für die ersten sechs Monate 2012 ein positives Resultat in der Grössenordnung von CHF 2.0 Mio. bis CHF 2.5 Mio. ausweisen zu können. Auf Stufe Periodenergebnis (Reingewinn nach Steuern) erwartet die Peach Property Group auf Grund der vorläufigen Zahlen ein in etwa ausgeglichenes Ergebnis.

Gemäss dem ebenfalls heute publizierten Asset Reporting für das 2. Quartal 2012 hat sich der Marktwert des Immobilienportfolios auf Basis der Bewertung des unabhängigen Immobilienschätzers Wüest & Partner per 30. Juni 2012 insgesamt auf CHF 364.5 Mio. erhöht (1. Halbjahr 2011: 272,2 Mio.). Davon entfallen CHF 307.0 Mio., beziehungsweise 84% des Portfolios, auf Entwicklungsliegenschaften und CHF 57.5 Mio., beziehungsweise 16%, auf Bestandsimmobilien.

Darüber hinaus konnten im ersten Halbjahr 2012 für die meisten Projekte die Vertriebsstände (notariell beurkundete Wohnungsverkäufe) signifikant erhöht werden (z.B. Beach House von 25% auf 45%; Schooren des Alpes von 13% auf 60% oder yoo berlin von 42% auf 56%). Die gesamte Vertriebsleistung für die ersten 6 Monate betrug rund CHF 49 Mio. (1H 2011: 20.4 Mio).

Die Peach Property Group AG wird das vollständige Halbjahresergebnis am 23. August 2012 publizieren und anlässlich einer Telefonkonferenz für Analysten und Medien erläutern. Das Asset Reporting für das 2. Quartal 2012 ist auf der Website unter folgendem Link verfügbar: 

http://investoren.peachproperty.com/websites/peachestates/German/5300/asset-reporting.html

Kontakte

Investoren und Analysten:

Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer
Bruno Birrer, Chief Operating Officer
+41 44 485 50 00
investors@peachproperty.com

Medien:

Siro Barino, Barino Consulting
+41 79 335 24 24
info@barino.ch

Über Peach Property Group

Die Peach Property Group AG ist einer der führenden Entwickler im Bereich von hochwertigem Wohneigentum im deutschsprachigen Europa. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette zur Erstellung hochwertiger Immobilien von der Standortevaluation über die Projektierung bis zur Realisierung und Vermarktung. Die Peach Property Group konzentriert sich auf Stadt- und Feriendomizile an aussergewöhnlichen Standorten und mit Top-Ausstattung für einen anspruchsvollen Kundenkreis. Die integrierte Unternehmensstrategie sieht neben der Entwicklung von hochwertigem Wohneigentum auch das Halten von Bestandsimmobilien zur Verstetigung der jährlichen Betriebseinnahmen vor. 

Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie eine Zweigniederlassung in Köln. Die aktuellen Projekte der Gruppe entsprechen einem anvisierten Gesamtvermarktungs-volumen von rund CHF 800 Mio. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366).

Weitere Informationen unter www.peachproperty.com.

Download Medienmitteilung PDF