Zürich, 7. Oktober 2014 – Die Peach Property Group, ein führender Immobilien-Investor und Entwickler von hochwertigen Wohn- und Geschäftsimmobilien, hat einen Vertrag über den Verkauf ihres Berliner Grossprojekts „Am Zirkus 1“ an einen Spezial-Immobilienfonds der KanAm Grund beurkundet. Das in einzigartiger Lage direkt an der Spree gelegene Gebäude wurde in einem 80:20 Joint Venture mit der Deutschen Immobilien AG (DIAG) entwickelt (Anteil Peach: 80 Prozent). Das Gebäude wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) mit Silber zertifiziert. Auf etwa 11.000 Quadratmetern Fläche beherbergt es ein 4-Sterne-Hotel des Labels „Leonardo“ mit 309 Zimmern. Das Designhotel wurde im August 2014 eröffnet und wird von der Fattal Group betrieben. Daneben umfasst das Gebäude Gewerbe- und Büroflächen mit insgesamt rund 5.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche (BGF). Ankermieter ist mit Roland Berger Strategy Consultants eines der weltweit führenden Strategieberatungsunternehmen.

Zum Kaufpreis wurde zwischen den beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug des Verkaufs ist vom Eintritt verschiedener qualitativer Bedingungen abhängig, welche teils ausserhalb des Einflussbereichs der Peach Property Group stehen. Aus heutiger Sicht wird es zwischen zwei und vier Monate dauern, bis alle Bedingungen für den Vollzug erfüllt sind. Durch den Verkauf wird die Peach Property Group wie geplant einen Cash-Rückfluss von CHF 10 Mio. bis 12 Mio. realisieren.

Auf Seiten von Peach Property Group waren Taylor Wessing und CBRE beratend tätig.

Kontakte:

Medien, Investoren und Analysten

Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher,

Chief Financial Officer

+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.com


Medien Deutschland

edicto GmbH, Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns

+49 (0) 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de

Medienmitteilung als pdf herunterladen

Über die Peach Property Group

Die Peach Property Group AG ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in der Schweiz und Deutschland. Zum Portfolio gehören zunehmend Anlageobjekte zur Verstetigung der Erträge sowie attraktive Entwicklungsimmobilien im Bereich Wohnen. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von derStandortevaluation über die Projektierung bis zur Realisierung und Vermarktung. Im Bestandsbereich fokussiert die Gruppe auf Objekte, bei welchen sich mittels eines aktiven Asset-Managements attraktive Renditen erzielen lassen – typischerweise in B-Lagen im Einzugskreis von Ballungsräumen. Im Entwicklungsbereich konzentriert sich die Gruppe aufaussergewöhnliche Standorte und Objekte mit gehobener Ausstattung für einenanspruchsvollen Kundenkreis.

 Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366).

 Weitere Informationen unter www.peachproperty.com

Über die KanAm Grund

Die KanAm Grund mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Oktober 2000 gegründet und hat seither ein Transaktionsvolumen von 18 Milliarden Euro bewegt. Die Mitarbeiter der KanAm Grund in Frankfurt am Main sowie in den Auslandsbüros in Paris und Atlanta vereinen zusammen langjährige Erfahrung im Bereich der Immobilieninvestments für sachwertorientierte Anleger. Anlageschwerpunkt bildeten über die Jahre Qualitätsimmobilien in internationalen Metropolen wie Paris, London, Washington, D.C. oder Toronto. Dabei profitiert die KanAm Grund von ihrer weltweiten Vernetzung in strategisch wichtige Standorte. Die Unabhängigkeit der KanAm Grund verschafft ihr eine besondere Stellung, die es ermöglicht, eine Investmentstrategie im bestmöglichen Sinne der Anleger zu verfolgen.