Zürich, 19. April 2012 – Die Peach Property Group AG, ein führender Entwickler von hochwertigen Wohnimmobilien im deutschsprachigen Europa, hat zusammen mit Vertretern des Stadtrates Wädenswil, den ausführenden Architekten Buchner Bründler sowie geladenen Gästen und künftigen Eigentümern den Spatenstich des Peninsula Beach House in Wädenswil feierlich begangen. Somit ist der Bau der exklusivsten Wohnanlage, welche derzeit am Zürichsee entsteht und 23 Wohnungen der Extraklasse umfassen wird, offiziell gestartet.

Das Peninsula Beach House wird seinen Eigentümern eine selten zu findende Lebensqualität mit direktem Seezugang und einer atemberaubenden Aussicht auf den Zürichsee in seiner gesamten Länge bieten. Dies auf einer Verkaufsfläche von 4‘745 m2. Die Wohnungen mit einem Verkaufspreis ab CHF 2,2 Mio. sind zwischen 130 und 290 m2 gross und harmonisch in eine Parklandschaft eingebettet, welche Landschaftsarchitekt Enzo Enea gestaltet hat. Das Peninsula Beach House beinhaltet zudem eine private Fitness- und Wellnessanlage mit Spa, Squash- und Bewegungshalle, Indoor-Golf, Aerobicraum und einen 20-m-Indoor-Pool sowie ein Relaxbad. Die Bauplanung sieht den Bezug der Wohnungen im Frühjahr 2014 vor.

Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group: „Das Peninsula Beach House wird punkto Lage, Ausstattung und Energetik in vielerlei Hinsicht wegweisend sein. Durch konsequente Planung nach Minergie-Standard und Wärmegewinnung aus Seewasser profitieren seine Bewohner und die Umwelt von einem absolut minimalen Verbrauch nicht erneuerbarer Energie. Der Baustart des Peninsula Beach House symbolisiert gleichsam den Umsetzungsstart des Gesamtprojekts “Peninsula“ auf der Giessen-Halbinsel. Hier wird Wädenswil in den nächsten Jahren ein grünes und autofreies Quartier mit zwei öffentlichen Plätzen, einem Seeweg, einem öffentlichen Seezugang, einem Restaurant, einer Café-Bar und einigen Detailgeschäften erhalten.“

Heini Hauser, Bauvorstand der Stadt Wädenswil: „Dieser Spatenstich bedeutet den Beginn der Revitalisierung der Halbinsel vor Wädenswil, welche bislang für die Öffentlichkeit nicht zugänglich war und nun geöffnet wird. Ich bin überzeugt, dass Wädenswil an Attraktivität gewinnt und für die Öffentlichkeit ein Mehrwert entsteht.“

Für den Tiefbau wurde mit Implenia das führende Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz beauftragt. Die Finanzierung des Bauvorhabens ist über die Peach Property Group AG sichergestellt. Der Hochbau ist gemäss Planung auf Anfang 2013 vorgesehen. Für den Hochbau wird mit der Alfred Müller AG, Baar, eine der führenden Schweizer Generalunternehmungen beauftragt, welche Anfang 2013 mit dem Einbringen der rund 95 cm dicken Bodenplatte ihre Arbeiten aufnehmen wird.

Die spezielle Lage am See erfordert einige Sondermassnahmen. So werden die aufwändigen Spezialtiefbauarbeiten der Implenia Bau AG in Zürich rund neun Monate in Anspruch nehmen.

In den ersten zwei Monaten werden 4‘400 m2 Spundwände in den Boden vibriert. Auf Grund der Baugrubennähe zur Bahn wird der Baugrubenabschluss in diesem Bereich mit einer 66 Meter langen und 16 Meter tiefen überschnittenen Bohrpfahlwand ergänzt. Die Verankerung der seitlichen Baugrubenabschlüsse erfolgt mit 193 Litzenankern, welche bis zu 23 Meter ins Erdreich eingebohrt werden.

Der 3‘900 m2 grosse horizontale Baugrubenabschluss wird mit einer Weichgelsohle, welche rund 1 Meter dick ist und in einer Tiefe von 13 Metern unter Terrain zu liegen kommt, ausgeführt. Dieses sehr aufwändige und in der Schweiz neuartige Verfahren dauert alleine rund drei Monate.

Auf Grund der geologischen Gegebenheiten der Uferzone, die hauptsächlich aus Seeablagerungen und Bachschutt besteht, wird das komplette Gebäude mit 223 Pfählen, welche einen Durchmesser von bis zu 62 cm und eine durchschnittliche Länge von 16 Metern haben, fundiert. Über die ganze Zeitspanne des Tiefbaus werden rund 28‘000 m3 Aushub abgeführt. Abgeschlossen werden die Tiefbauarbeiten mit dem Einbringen der Magerbetonschicht.

Das Peninsula Beach House entsteht im geschichtsträchtigen ehemaligen Industriepark Giessen in Wädenswil auf einer rund 30 000 m2 grossen Halbinsel im Zürichsee. Die Peach Property Group revitalisiert das Areal und ergänzt die zum Teil denkmalgeschützten Gebäude durch neue Wohnliegenschaften von hohem architektonischem Wert.

Das Peninsula Beach House wird nach den Anforderungen des Schweizer Minergie®-Standards ausgeführt und berücksichtigt modernste Systeme der nachhaltigen Energienutzung. Durch die Nutzung der Wärme des Seewassers mittels Wärmetauschsystemen kann aus 4 m³ Seewasser die Energie von 1 Liter Heizöl gewonnen werden. Zudem kann in den warmen Sommermonaten das Seewasser zur Kühlung des Gebäudes verwendet werden. Durch die Installation einer Lüftung mit Wärmerückgewinnung und entsprechender Konstruktion der Gebäudehülle ist ein minimaler Verbrauch an Energie gesichert.

Pressebilder

https://www.peachproperty.com/wp-content/uploads/2012/04/PBH-Aussen-Presse.jpg
https://www.peachproperty.com/wp-content/uploads/2012/04/PBH-San-Simeon.jpg
https://www.peachproperty.com/wp-content/uploads/2012/04/PBH-Wellness.jpg

Kontakte

Investoren und Analysten:

Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer
Bruno Birrer, Chief Operating Officer
+41 44 485 50 00
investors@peachproperty.com

Medien:

Siro Barino, Barino Consulting
+41 79 335 24 24
info@barino.ch

Über die Peach Property Group

Die Peach Property Group AG ist einer der führenden Entwickler im Bereich von hochwertigem Wohneigentum im deutschsprachigen Europa. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette zur Erstellung hochwertiger Immobilien von der Standortevaluation über die Projektierung bis zur Realisierung und Vermarktung. Die Peach Property Group konzentriert sich auf Stadt- und Feriendomizile an aussergewöhnlichen Standorten und mit hochwertigster Ausstattung für einen anspruchsvollen Kundenkreis. Die integrierte Unternehmensstrategie sieht neben der Entwicklung von hochwertigem Wohneigentum auch das Halten von Bestandsimmobilien zur Verstetigung der jährlichen Betriebseinnahmen vor.  

Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie eine Zweigniederlassung in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366).

Weitere Informationen unter www.peachproperty.com.

Download Medienmitteilung PDF