> Neues genehmigtes Kapital von nominal CHF 3,3 Mio. für Kapitalerhöhung als Grundlage einer Pflichtwandelanleihe mit einem Zielvolumen von CHF 200 Mio.
> Klaus Schmitz, Managing Director der Ares Real Estate Group, als weiteres Mitglied in den Verwaltungsrat gewählt
> Statutenänderung: Eintragungsrestriktionen für nicht-schweizerische Investoren werden abgeschafft

Die Aktionäre der Peach Property Group AG, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, haben auf der heutigen ausserordentlichen Generalversammlung sämtlichen Tagesordnungspunkte mit jeweils deutlichen Mehrheiten von 80 bis 98 Prozent zugestimmt. Es waren insgesamt 37,5 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals bzw. 68 Prozent der eingetragenen Stimmrechte vertreten.

Die Aktionäre haben dabei u.a. beschlossen, neues genehmigtes Kapital in Höhe von nominal CHF 3,3 Mio. für die geplante Kapitalerhöhung zu schaffen. Die neuen Aktien dienen als Basis für die geplante Begebung einer Pflichtwandelanleihe mit einem voraussichtlichen Volumen von CHF 200 Mio. Mit den zufliessenden Finanzmitteln plant die Gesellschaft ihren dynamischen Wachstumskurs fortzusetzen und die Eigenkapitalbasis für die kürzlich gemeldeten Käufe von 10 290 Wohnungen in Deutschland zu schaffen.

Ferner hat die Generalversammlung Klaus Schmitz in den Verwaltungsrat der Peach Property Group AG gewählt. Der Verwaltungsrat wird damit von vier auf fünf Mitglieder erweitert. Schmitz ist Managing Director der Ares Real Estate Group, die CHF 150 Mio. der neuen Pflichtwandelanleihe gezeichnet hat und sich damit als neuer Ankeraktionär mit einem Anteil von rund 30 Prozent an der Peach Property Group beteiligen wird.

Des Weiteren wurden auf der ausserordentlichen Generalversammlung partielle Änderungen der Statuten der Peach Property Group AG verabschiedet. Die Statutenänderungen sehen unter anderem vor, die Eintragungsrestriktionen für nicht-schweizerische Investoren (Personen im Ausland im Sinne des BewG) aufzuheben. Damit öffnet sich die Gruppe für die globale Investorenbasis, können doch in Zukunft auch ausländische Investoren ohne Einschränkungen als Aktionäre der Peach Property Group AG eingetragen werden.

Die vollständigen Details zu den Abstimmungsergebnissen finden sich auf der Internetseite der Gesellschaft, https://peachproperty.com.

Kontakte:
[
b]Medien, Investoren und Analysten[/b]
Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher, Chief Financial Officer
+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.com

Medien Deutschland
edicto GmbH, Axel Mühlhaus,
+49 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de

Über die Peach Property Group AG

Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in Deutschland. Die Gruppe steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab. Das Portfolio besteht aus renditestarken Bestandsimmobilien, typischerweise in B-Städten im Einzugsgebiet von Ballungsräumen. Daneben entwickelt die Gruppe Immobilien für den eigenen Bestand oder zur Vermarktung im Stockwerkeigentum. Im letzteren Bereich konzentriert sich die Gruppe auf A-Standorte und Objekte mit attraktiver Architektur und gehobener Ausstattung für einen internationalen Kundenkreis. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation, über den Erwerb bis zum aktiven Asset Management und dem Verkauf oder Vermietung der Objekte.

Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366). Der Verwaltungsrat umfasst Reto Garzetti (Präsident), Peter Bodmer, Dr. Christian De Prati, Kurt Hardt sowie Klaus Schmitz.

Weitere Informationen unter https://peachproperty.com