Aktie
News
Kontakt
Karriere
Top

E-Mail Subskription



zurück

Mieterzufriedenheit: DNA unseres Geschäftsmodells


Wohnen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Ein siche­res Zuhause zu bieten, in dem sich unsere Mieter wohl­fühlen, ist für uns ein elementares Anliegen. Basis hierfür ist eine funktionierende Mieterkommunikation, die si­cherstellt, dass wir so schnell und zuverlässig wie möglich auf alle Gegebenheiten reagieren können. Wir messen die Mieterzufriedenheit kontinuierlich durch Befragung und Feedbackschleifen mit dem Ziel, diese mittels kon­sequenter Massnahmen stetig zu verbessern

Ein Netzwerk für Mieter schaffen

Kern des direkten Dialogs mit den Mietern sind die Peach Points. Sie sind die zentralen Anlaufstellen bei sämtlichen Vermietungs- und Verwaltungsfragen sowie ein Treff­punkt für die Mieter vor Ort. Im Berichtszeitraum existier­ten an 12 Standorten Peach Points. Etwa 80 Prozent unse­rer Mieter haben damit direkten, oft fussläufigen Zugang zu ihrem persönlichen Ansprechpartner. Trotz der pan­demiebedingten Lockdown-Phasen waren unsere Peach Points – unter Einhaltung strikter Hygienemassnahmen – bis auf wenige Wochen durchgehend für den Publi­kumsverkehr geöffnet. Das Pandemiegeschehen hinderte uns nicht daran, im Jahr 2021 zusätzliche Peach Points in Ludwigshafen, Helmstedt und Minden zu eröffnen. Auch im Jahr 2022 bauen wir unser Peach-Point-Netz weiter aus; so haben wir zu Jahresbeginn bereits einen zweiten Standort in Dortmund sowie neue Peach Points in Marl und Fassberg/Munster eröffnet.

Unsere Initiativen für eine angenehme Wohnumgebung

Mieterfeste im Rahmen unserer Foodtruck-Touren und Pflanzfeste im Frühling, bei denen wir Pflanzen an unse­re Mieter verschenkten, waren für uns vor der Pandemie selbstverständlich und werden auch in Zukunft wieder ein Baustein unseres mieterorientierten Konzepts sein.

Darüber hinaus setzen wir unsere Tradition zur Versen­dung der Weihnachtskalender fort und haben auch im Berichtsjahr über 20 000 Kalender an alle unsere Haus­halte verteilt.

Stetig streben wir danach die Wohnumgebung unserer Mieter zu verbessern. So haben wir an unserem Standort in Kaiserslautern erstmals einen «Trimm-dich-Pfad» er­öffnet, der es unseren Mietern ermöglicht an der frischen Luft vor Ort Sport zu treiben. Sollte dieses Konzept gut an­kommen, werden wir es zeitnah auch auf andere Stand­orte erweitern.

Sicherheit in unseren Liegenschaften

Die Sicherheit unserer Mieter und in unseren Liegenschaften ist uns ein grosses Anliegen. Aus diesem Grund haben unsere Facility Management Dienstleister eine vertraglich vereinbarte Verkehrssicherungspflicht und sind für die Wahrung verantwortlich. Der Dienstleister stellt die Durchführung erforderlicher Schutzmassnahmen sicher. Jede dieser Massnahmen ist mit Fotos zu dokumentieren und bis zum Folgewerktag uns bzw. unseren Verwaltern anzuzeigen. Diese sind verpflichtet bei der Leistungserbringung nur einwandfreie Materialien und Produkte zu verwenden, die eine Schädigung der zu bearbeitenden Objekte ausschliessen.

Das Personal der Facility Management Dienstleister ist verpflichtet, alle im Leistungsbereich festgestellten Mängel und Schäden an den zu bearbeitenden Objekten zu melden und hängt die Reinigungsprotokolle der Reinigungskräfte in die Schaukästen der Objekte auf, welche nach erfolgter Leistung inkl. dem Datum abgezeichnet und dem Auftraggeber auf Anforderung zur Verfügung gestellt werden.

In Liegenschaften, in denen wir eigene Hausmeister beauftragt haben, führen die Hausmeister gleichermassen Begehungsreports mittels einer speziellen App durch, womit Verkehrssicherungsmassnahmen oder besondere Umstände jederzeit dokumentiert werden.

Intervall der
Prüfungen
Messgrösse2021Flächen mit
Prüfung
Vorfälle der Nichteinhaltung von
Sicherheitsvorschriften und -richtlinien
Portfolioflächen
mit Verkehrssicher-
heitsprüfungen
Jährlich1Wohnflächen:  1 773 980
Gewerbeflächen 68 753
100%
100%
Im Jahr 2021 wurden keine Verstösse gemeldet, die nicht sofort behoben wurden.
Wir haben Standardverfahren für die Behandlung von bei Inspektionen festgestellten
Vorfällen eingeführt, die sich im Jahr 2021 bewährt haben.
1Unsere Facility Manager führen die Kontrollen in regelmässigen Abständen nach dem Datum der ersten Inspektion durch
Auswahl unserer aktuellen KPIs im Bereich Mieter

Anzahl Peach Points:15*
Leerstandsquote:8.0 %
Mieterzufriedenheit zur Mängelbehebung durch die Kooperationspartner:70 %
Zeit bis zur 1. Rückmeldung bei Anfragen durch unsere Peach Points sowie externen Dienstleister: 18 Stunden
Zeit bis zur finalen Problemlösung und Bearbeitung durch unsere Peach Points26.8 h
Zeit bis zur finalen Problemlösung und Bearbeitung inkl. unserer externen Dienstleistern:5 Tage
Anteil der Portfolioflächen mit Verkehrssicherheitsprüfungen100
Vorfälle der Nichteinhaltung von Sicherheitsvorschriften und -richtlinien0
Stand 31. Dezember 2021; *Stand März 2022


Für uns relevante UN SDG im Bereich Mieter


Nachhaltigkeitsbericht 2021